Implantat-Pflege: Damit Ihr Zahnersatz ein Leben hält!

Ein Implantat ist dafür gemacht, Ihnen lange als sicherer Zahnersatz zu dienen. Doch Sie müssen dabei helfen – mit der richtigen Pflege! Ihr Zahnarzt in Schwäbisch Gmünd gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Implantat sauber halten und so den Grundstein für ein langes Implantat-Leben legen.

Es kommt auf die richtige Mundhygiene an

Dr. Andreas Röhrle: „Es ist ein gefährlicher Irrtum, wenn man glaubt, dass Zahnersatz keine Pflege benötigt. Das kann schmerzhafte Konsequenzen haben – gesundheitlich und finanziell!“

Ein Zahnimplantat kann zwar keine Karies mehr bekommen, doch eine schlechte Mundhygiene ist für den Zahnersatz genauso gefährlich wie für den echten Zahn. Zahnbelag kann sich über das Zahnfleisch bis hin zum Implantat ausdehnen und dort für eine Entzündung sorgen. Die Periimplantitis ist die häufigste Ursache für den Verlust eines Implantats.

Eine regelmäßige Prophylaxe mit Professioneller Zahn- und Implantatreinigung (PZIR) schafft saubere Verhältnisse an echten Zähnen und Zahnersatz. Die Reinigung beim Profi ist unverzichtbar, wenn Sie lange etwas von Ihrem Implantat haben wollen. Auch zu Hause sollten Sie Ihr Implantat pflegen!

Besondere Zahnbürsten für die Implantat-Pflege

Generell gilt: Putzen Sie Ihren Zahnersatz genauso regelmäßig wie Ihre echten Zähne! Dafür eignen sich besonders Zahnbürsten mit mittelharten bis weichen Borsten. Mit elektrischen- oder Ultraschallzahnbürsten fällt vielen Patienten die Reinigung leichter – probieren Sie es aus! Vorher sollten Sie mit uns aber abklären, ab wann Sie nach der Implantation eine elektrische Zahnbürste verwenden dürfen.

Schauen Sie auch bei der Zahnpasta genauer hin. Pasten, die hellere Zähne versprechen, enthalten oft einen hohen Anteil an Scheuermitteln (abrasive Stoffe). Die kratzen regelrecht an Kronen und Brücken und machen es Bakterien leichter, sich dort festzusetzen. Achten Sie beim Kauf der Zahnpasta deswegen auf den RDA-Index. Werte um die 30 sind besonders schonend und eignen sich für die Pflege von Implantaten. Mundduschen können eine gute Implantat-Pflege übrigens unterstützen, indem sie das Zahnfleisch rund um den Zahnersatz reinigen.

Pflegetipps von Ihren Prophylaxe-Profis

Auch in den Zahnzwischenräumen lauern Bakterien, die Ihrem Implantat gefährlich werden können. Hier sollten Sie mit Zahnseide und Interdentalbürsten täglich reinigen.

Welche Produkte für Sie in Frage kommen, sagen Ihnen unsere Prophylaxe-Profis in der Praxis. Sprechen Sie uns beim nächsten Besuch einfach an. Wir geben Ihnen gerne Tipps zur optimalen Implantat-Pflege!

Implantologe Dr. med. Andreas Röhrle in Schwäbisch Gmünd

Haben Sie Fragen?

Dr. med. dent. Andreas Röhrle und sein Praxisteam in Schwäbisch Gmünd beraten Sie gerne zu allen wichtigen Themen.

Tel.: +49 (0) 71 71.6 38 40
E-Mail: info@implant-smile.de

* Pflichtangaben

Bitte kontrollieren Sie die markierten Felder.